TOEFL-Vorbereitung

 

Der TOEFL iBT

TOEFL steht für Test of English as a Foreign Language. Der TOEFL ist der vom Educational Testing Service (ETS) in Princeton, USA, entwickelte und international anerkannte englische Sprachtest, der für die Zulassung für zahlreiche Studiengänge im In- und Ausland erforderlich ist. In Deutschland wird in mehr als der Hälfte der international ausgerichteten Bachelor-Studiengängen ausschließlich in Englisch unterrichtet. Rund dreiviertel der internationalen Master-Programme und Promotionsprogramme haben Englisch als alleinige Unterrichtssprache. Mit steigender Tendenz.

In Europa wird der TOEFL seit Herbst 2005 ausschließlich als Internet-Based-TOEFL (TOEFL iBT) in zertifizierten Testzentren durchgeführt. Seitdem wird die alte Version, der Computer-Based-Test (TOEFL CBT), nicht mehr angeboten. Die Paper-Based-Version des TOEFL wird gelegentlich verlangt bzw. anerkannt, ist jedoch weit nicht so verbreitet wie der iBT. Dennoch veröffentlichen zahlreiche Universitäten, Fachhochschulen und Bildungsinstitute weiterhin die Mindestpunktzahlen (Mindestscores) in den Punktesystemen des Paper-Based-TOEFL oder des Computer-Based-TOEFL. In diesem Fall müssen Sie die erforderliche Punktanzahl anhand der Vergleichstabelle (siehe unten) auf das TOEFL-iBT-Format umrechnen.

Dies gilt auch, wenn Sie anders lautende — weil veraltete — Informationen über den TOEFL lesen: Heute kann man nur noch den TOEFL iBT ablegen, äußerst selten und meistens nur für sehr spezifische Zwecke wird der TOEFL PBT akzeptiert. Die einzige Ausnahme bilden Institutionen wie MBAhelp, die ebs oder einige Hochschulen, die eine institutionelle Version des TOEFL PBT durchführen. Diese heißt TOEFL ITP (TOEFL Institutional Testing Program). Dieser TOEFL ITP kann nur für Bewerbungen bei Institutionen verwendet werden, die diesen auch anerkennen. Sie sollten den ITP demnach nur dann ablegen, wenn Sie sich ausschließlich an einer solchen Institution bewerben möchten (z.B. für Auslandssemester an Partneruniversitäten im In- oder Ausland oder an der ebs in Oestrich-Winkel, die den TOEFL ITP ebenfalls durchführt). Wollen Sie sich aber z. B. bei mehreren Universitäten bewerben, dann sollten Sie den TOEFL-iBT ablegen, der weltweit anerkannt wird.

Der TOEFL ITP ist ein Multiple-Choice Test.

Der TOEFL ITP besteht aus drei Abschnitten: Listening Comprehension (50 Fragen), Reading Comprehension (50 Fragen) und Grammar (40 Fragen). Die Gestamtdauer des Tests beträgt 115 Minuten. Sie können den TOEFL ITP bei MBAhelp in Frankfurt jederzeit ablegen. Die Testgebühren betragen EUR 150,00 pro Kandidat. Die Ergebnisse Ihres TOEFL ITP als Zertifikat erhalten Sie spätestens zwei Wochen nach dem Testtermin. Um einen Testtermin für den TOEFL ITP zu vereinbaren, rufen Sie uns bitte unter 069-230020 an.

Den TOEFL iBT legen Sie in einem zertifizierten Prüfungszentrum am Computer ab. Der TOEFL iBT hat 4 Abschnitte: Listening, Speaking, Reading und Writing, die jeweils 30 Punkte zählen. Somit sind 120 Punkte die Höchstnote. Der TOEFL iBT ist nicht mehr adaptiv. Im Abschnitt Listening des TOEFL iBT sind die Dialoge und Vorträge aus akademischen Situationen wesentlich länger — bis zu 5 Minuten lang — und schwerer als bei früheren Versionen des TOEFL. Diese werden nicht mehr nur von amerikanischen Muttersprachlern, sondern von Personen mit unterschiedlichen Aussprachen und Akzenten gesprochen (darunter Japaner, Iren, Schotten etc.). Testkandidaten können während dieses Abschnittes Notizen machen. Im Bereich Writing des TOEFL iBT muss man zwei Essays schreiben. Im Abschnitt Reading Comprehension sind die Texte wesentlich schwieriger und länger als im früheren TOEFL CBT. Die bis zu 700 Wörter langen Texte sind fachbezogen, d.h. aus der Biologie, Astronomie, Physik, Chemie, Geschichte etc. — so wie im späteren Studium. Seit dem 1. November 2011 enthält der Abschnitt Reading höchstens vier Texte (bis dahin waren es maximal fünf), d.h. die maximale Zeit für Reading wurde von 100 Minuten auf 80 Minuten herabgesetzt. Eine Besonderheit des TOEFL sind die sogenannten „integrierten Fragen“, die aus mehreren Teilen bestehen.

Der Speaking-Abschnitt des TOEFL iBT

Um den Bereich „Speaking“ zu prüfen, muss der Kandidat seine Antworten zu den Fragen in ein Mikrofon sprechen. Von diesen Fragen beziehen sich zwei auf allgemeine Themen, die anderen auf kurze (schriftliche) Texte. Zwischen dem Lesen der Aufgabe und der Aufnahme hat der Prüfling lediglich 5 bis maximal 30 Sekunden Zeit, um sich auf die Antwort vorzubereiten. Die Aufnahme der Antwort dauert 45 Sekunden. Jede der sechs Fragen wird mit 0 bis 4 bewertet, und die Summe aller Teilergebnisse wird in ein Ergebnis zwischen 0 und 30 konvertiert. Die Antworten werden von Menschen und nicht von Computern ausgewertet. Sie überprüfen die Fähigkeit des Bewerbers, Sachverhalte auszuarbeiten und sie zu kommunizieren, und achten dabei auf den Sprachgebrauch.

Tipp

Der TOEFL-iBT ist deutlich anspruchsvoller als der Paper-Based-Test und der frühere Computer-Based-Test, nicht nur allein wegen des hinzugekommenen Abschnitts „Speaking“. Gute Englischkenntnisse alleine sind kein Garant für gute Ergebnisse im TOEFL. Bereiten Sie sich gut vor.

Gliederung des TOEFL iBT im Überblick:

Abschnitt Zeit Anzahl an Fragen
Reading seit 01.11.2011
60-80 Minuten
36-56
Listening 60-90 Minuten 34-51
Pause 10 Minuten
Speaking 20 Minuten 6
Writing 50 Minuten 2

Das Gesamtergebnis wird nach folgendem Schema ermittelt:

Testabschnitt Punktanzahl
Listening 0 bis 30
Reading 0 bis 30
Speaking 0 bis 30
Writing 0 bis 30
Gesamtergebnis 0 bis 120

Beim TOEFL Paper-Based-Test (PBT) konnte man zwischen 310 und 677 Punkten erzielen, beim TOEFL Computer-Based-Test (CBT) zwischen 0 und 300 Punkten, beim TOEFL Internet-Based-Test (iBT) sind es zwischen 0 und 120 Punkte. Um eine Konkordanztabelle mit der übersicht über das Verhältnis zwischen den drei Testformaten zu sehen, klicken Sie hier.

Unsere Erfahrung aus der TOEFL-Vorbereitung als auch als zertifiziertes TOEFL-Testcenter zeigt, dass der TOEFL iBT wesentlich anspruchsvoller als die vorherigen Versionen ist.

Für die meisten Undergraduate-Programme (z.B. Bachelor) werden TOEFL-iBT Scores zwischen 79 und 100 verlangt, dagegen für Graduate und Postgraduate Studies (Master Degree, MBA, PhD) in der Regel mindestens 100 oder mehr Punkte. So z.B. verlangt Harvard 110 Punkte im TOEFL Internet Based Test für die Zulassung zum MBA, die London Business School und INSEAD verlangen 110 Punkte (260 CBT) als Voraussetzung für die Zulassung zum Master-Studium und die Universität Warwick verlangt 115 Punkte für die Zulassung zum Masterstudium Marketing. Manche Studiengänge verlangen wiederum eine Mindestnote in allen 4 Sections (z.B. 22 Punkte pro Section = mindestens 88 Punkte), andere verlangen lediglich neben einem Mindestgesamtscore eine Mindestnote in einer Section (üblicherweise ist es Writing). Erkundigen Sie sich daher genau, welchen Score Sie für Ihr Studium benötigen, um sich gezielt vorzubereiten.

MBAhelp ist ein zertifiziertes TOEFL-Testcenter. In Deutschland kann man den TOEFL iBT in mehreren Städten — Aachen, Augsburg, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, Freiburg, Hamburg, Hannover, Koblenz, Mannheim, München, Osnabrück, St. Blasien, Sankt Augustin, Rostock, Schönebeck, Stuttgart und Tübingen — ablegen. Es ist geplant, die Anzahl der Testcenter auszubauen. Eine aktualisierte Liste der Testcenter finden Sie unter www.toefl.org Der TOEFL kann nicht mehr an beliebigen Tagen abgelegt werden. Die nächsten TOEFL-iBT Testtermine (ohne Gewähr) finden Sie nachfolgend. Aufgrund der großen Nachfrage werden zusätzliche Testtermine organisiert.

TOEFL Vorbereitung Termine

29.05.2017 - 02.06.2017

Wochentage: Mo-Fr

09:00 - 17:00 Uhr

Gebühr: 699,00 €

Anmelden

19.06.2017 - 23.06.2017

Wochentage: Mo-Fr

09:00 - 17:00 Uhr

Gebühr: 699,00 €

Anmelden

10.07.2017 - 14.07.2017

Wochentage: Mo-Fr

09:00 - 17:00 Uhr

Gebühr: 699,00 €

Anmelden

24.07.2017 - 28.07.2017

Wochentage: Mo-Fr

09:00 - 17:00 Uhr

Gebühr: 699,00 €

Anmelden

07.08.2017 - 11.08.2017

Wochentage: Mo-Fr

09:00 - 17:00 Uhr

Gebühr: 699,00 €

Anmelden

21.08.2017 - 25.08.2017

Wochentage: Mo-Fr

09:00 - 17:00 Uhr

Gebühr: 699,00 €

Anmelden

11.09.2017 - 15.09.2017

Wochentage: Mo-Fr

09:00 - 17:00 Uhr

Gebühr: 699,00 €

Anmelden

09.10.2017 - 13.10.2017

Wochentage: Mo-Fr

09:00 - 17:00 Uhr

Gebühr: 699,00 €

Anmelden

13.11.2017 - 17.11.2017

Wochentage: Mo-Fr

09:00 - 17:00 Uhr

Gebühr: 699,00 €

Anmelden

11.12.2017 - 15.12.2017

Wochentage: Mo-Fr

09:00 - 17:00 Uhr

Gebühr: 699,00 €

Anmelden

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Testcenter in allen Städten alle Testtermine anbieten. Aufgrund großer Nachfrage empfehlen wir Ihnen, sich rechtzeitig zum Test anzumelden. Bitte beachten Sie ebenfalls, dass man sich nur 3 Monate im Voraus online anmelden kann. Falls die Testcenter ausgebucht sind, fragen Sie bei der Universität oder Institution, bei der Sie sich bewerben, ob sie den TOEFL ITP oder den TOEIC-Test (beide ebenfalls von ETS) bzw. den IELTS-Test oder den Pearson Test of English alternativ anerkennen. MBAhelp bietet ebenfalls die Vorbereitung auf den TOEFL ITP, IELTS und TOEIC und Pearson PTE an. Den TOEIC-Test und den ITP können Sie darüber hinaus jederzeit bei MBAhelp ablegen.

Anmeldung zum TOEFL-Test

Die Anmeldung zum TOEFL-iBT kann online, telefonisch, per Fax oder brieflich nur mit Kreditkarte erfolgen.

Internet: www.toefl.org > Register for the Test > wählen Sie das Land, in dem Sie den TOEFL ablegen möchten. Zu den angegebenen Terminen sind Testplätze vorhanden. Achten Sie auf das Datum, wann die Liste zuletzt aktualisiert wurde. Beachten Sie auch, dass ein Testtermin erscheinen kann, weil nur ein Testplatz noch frei ist, der dann binnen Sekunden gebucht werden kann.

Die Online-Anmeldung zum TOEFL iBT ist nicht sehr einfach und benötigt gelegentlich mehrere Versuche, weil das Buchungssystem überlastet ist. Haben Sie sich erfolgreich angemeldet, achten Sie darauf, dass Sie auch auf „PRINT“ oder „MAIL“ drücken, um die Bestätigung mit genauer Angabe des Testcenters (Name, Straße, Ort sowie Uhrzeit des Testbeginns) auszudrucken oder als E-Mail zu erhalten. Für die Online-Anmeldung zum TOEFL iBT hat ETS jetzt eine Anleitung als PDF-Datei erstellt, in der die Prozedur Schritt für Schritt erklärt wird. Diese finden Sie als Download in der Rubrik “ News and Links„.

Telefonisch: Im europaweiten Call Center in Holland (englischsprachig) können Sie telefonisch den genauen Testtermin sowie ggf. Ausweichtermine individuell vereinbaren.
Telefon: 0031-320-239-540, Fax: 0031-320-239-541

Bei einer telefonischen Anmeldung bekommen die Anrufer den Prüfungstermin, eine Termin-Bestätigungsnummer und die Adresse des Testzentrums genannt sowie die notwendigen Dokumente, die sie zur Prüfung mitbringen sollen.

Brieflich: Thomson Prometric, PTC Registrations Europe, P.O. Box 2024, 8203 AA Lelystad, Niederlande. Das Anmeldeformular zum Download finden Sie unter unserer Rubrik News and Links. Die briefliche Anmeldung zum TOEFL-Test ist umständlich.

Bitte beachten: Wegen der hohen Nachfrage und geringen Testkapazitäten sind die Testtermine sehr schnell ausgebucht. Melden Sie sich zum TOEFL mindestens 8-10 Wochen vor dem gewünschten Testtermin an.

Hinweis: Auch wenn wir ein zertifiziertes, offizielles Testcenter sind, müssen Sie sich telefonisch in Holland oder über die Webseite www.toefl.org anmelden. Eine direkte Anmeldung zum TOEFL ist bei keinem Testcenter möglich.

Kosten: Der TOEFL iBT Test kostet in Deutschland USD 240,00. Inklusive ist neben dem schriftlichen Ergebnis – falls gewünscht – die elektronische Zusendung von Score Reports, also Testauswertungen, an vier Empfänger (Institutionen, die einen TOEFL-Code haben), sofern diese bereits zum Prüfungstermin genannt werden. Jeder weitere Score Report kostet $17. Diese Gebühr gilt auch, wenn Sie die direkte Zusendung Ihrer TOEFL-Testergebnisse an eine oder mehrer Institutionen nach Ablegen des Tests wünschen. Sollten Plätze frei sein und Sie sich kurz vor dem Test anmelden möchten, fallen zusätzliche Kosten (US$ 35,00) an. Bei Umbuchung eines Termins bis 3 Tage vor dem Test wird eine Gebühr in Höhe von US$ 60,00 erhoben.

Zahlung: Nicht möglich mit EC-Karte oder per Überweisung. Kreditkarten für die Anmeldung per Internet, Telefon oder Fax: Visa, MasterCard, American Express. Die Zahlung per Orderscheck oder Zahlungsanweisung ist nur bei Anmeldung per Post möglich. Die Orderschecks in Dollar, gezogen auf eine Bank in den USA, sind zahlbar an: ETS-TOEFL iBT. International Money Orders (Zahlungsanweisungen) sind bei American Express gegen eine Gebühr erhältlich. Da die Zahlung ohne Kreditkarte sehr komplex und zeitraubend ist, bieten wir unseren Kursteilnehmern ohne Kreditkarte einen kostenlosen Anmeldeservice an.

Gültigkeit: Offiziell sind die TOEFL-Ergebnisse zwei Jahre gültig. Einige Institutionen verlangen jedoch Ergebnisse, die nicht älter als sechs bis zwölf Monate sind.

Testergebnisse: Die Ergebnisse für den TOEFL iBT sind spätestens nach 14 Tagen online abrufbar. Das schriftliche Zertifikat wird ca. 2 Wochen nach dem Testtermin aus den USA per Post zugesandt. Manche Kandidaten müssen bis zu 4 Wochen warten, bis sie ihr TOEFL-Zertifikat erhalten.

Alternativen: Trotz der Beliebtheit und Verbreitung des TOEFL werden zunehmend der TOEIC, der IELTS oder der Pearson Test of English akzeptiert. Bitte erkundigen Sie sich bei der Institution, an der Sie sich bewerben, welche Tests akzeptiert werden.

TOEFL-Vorbereitung

Auch bei guten Englischkenntnissen ist es empfehlenswert, sich auf den TOEFL intensiv vorzubereiten. Viele Kandidaten überschätzen ihre Kenntnisse und unterschätzen den Schwierigkeitsgrad des TOEFL iBT.

Um den TOEFL mit einem guten Ergebnis zu absolvieren, muss man sich gezielt auf das besondere Format der verschiedenen Teile des Tests vorbereiten. Der Abschnitt Reading Comprehension ist nicht nur der erste des TOEFL iBT, er ist für die meisten Kandidaten auch deutlich anspruchsvoller als Listening Comprehension. In einigen Publikationen zum TOEFL wird behauptet, der Abschnitt Reading würde nur 3 Texte beinhalten. Entsprechend stellen sich einige Kandidaten für diesen Abschnitt mental auf drei Texte mit jeweils 12-14 Fragen ein. Es ist häufig vorgekommen, dass Kandidaten während des Tests reklamiert haben, weil sie keinen vierten Abschnitt erwartet haben. Dass der Abschnitt Reading des TOEFL nur drei Texte umfasst, stimmt jedoch nicht. Im TOEFL-iBT beinhaltet der Abschnitt Reading zwischen drei und – seit November 2011 – vier Texte mit einer jeweiligen Länge von 700 Wörtern sowie 12 bis 14 Fragen pro Text. Da die Bearbeitungszeit pro Text 20 Minuten beträgt, kann der gesamte Abschnitt zwischen 60 und 80 Minuten dauern.

Tipps zur Vorbereitung für den Abschnitt „Reading“: Die Beherrschung der gebräuchlichsten Prä- und Suffixe und der Adjektive und Adverbien in Englisch (wie z.B. un-, dis-, pre-, -y, -ed, -able) ist eine wichtige Voraussetzung. Die beste Art und Weise, die eigene Lesefähigkeiten zu verbessern, ist das regelmäßige Lesen von Texten aus unterschiedenen Bereichen, insbesondere naturwissenschaftliche Texten akademischer Natur. Versuchen Sie dabei, gezielt einen Überblick über die Hauptgedanken zu bekommen, anstatt jedes Wort und jeden Satz sorgfältig zu lesen. Gewöhnen Sie sich daran, nicht an unbekannten Wörtern hängen zu bleiben, sondern deren Bedeutung aus dem Kontext zu erschließen. Merken Sie sich die wichtigen Fakten wie Daten, Zahlen und Begriffe. Differenzieren Sie zwischen Haupt- und Nebeninformationen und bestimmen Sie die Textkategorie (Ursache und Wirkung, Vergleich und Gegenüberstellung, Problem und Lösung, Beschreibung, Erzählung). Achten Sie besonders auf die Verbindungswörter (sogenannte „Connectors“), wie zum Beispiel by, because, however, in contrast to, although, either/or, insofar, die nicht nur den argumentativen Zusammenhang eines Textes bestimmen, sondern einzelne Absätze in Beziehung zueinander stellen. Gerade die Beherrschung und Anwendung dieser Connectors ist ebenfalls unerläßlich für den Abschnitt „Writing“.

Das Internet ist eine sehr gute Quelle für akademische Texte, es gibt aber auch zahlreiche Bücher und Zeitschriften mit fachbezogenen Inhalten.

Falls Sie nichts dem Zufall überlassen möchten und sich professionell auf den TOEFL-Test vorbereiten möchten, empfehlen wir Ihnen unsere Vorbereitungsprogramme.

Copyright: MBAhelp Frankfurt 2011

Tipps zum Abschnitt „Speaking“: Beim Abschnitt „Speaking“ des TOEFL-Tests sollte neben dem Inhalt, Wortschatz und Grammatik eine natürliche Formulierung, Aussprache und Intonation beachtet werden. Hören Sie genau hin auf die Art, wie bestimmte Wörter bei der Fragestellung ausgesprochen und betont werden, sowie auf die Intonation und die Pausen des Sprechers. Als Übung versuchen Sie, anhand eines Kassettenrekorders oder Diktiergerätes Ihre eigenen gesprochenen Texte aufzunehmen; analysieren Sie bei der anschließenden Wiedergabe, ob Sie klar und deutlich gesprochen, grammatikalische Fehler vermieden und den korrekten Wortschatz verwendet haben. Insbesondere für die Independent Tasks vom Abschnitt Speaking erweist sich diese Übungsform mit Fragen wie „Describe a familiar place“, „Recount a personal experience“ oder „State an personal opinion about something that is going on in your community or the world“ als besonders hilfreich.

Eine nützliche Übung für die Integrated Tasks des Abschnitts Speaking sind Texte, die man im Internet suchen kann, welche von Hörteilen zum selben Thema ergänzt werden. Erstellen Sie als Synthese des Inhalts stichwortartige Notizen, in denen Sie sowohl das Geschriebene als auch das Gesprochene zusammenfassen. Achten Sie ebenfalls auf die Intonation und die Betonung des Sprechers auf bestimmte Inhalte, die Sie dann leichter als „Key Elements“ für die anschließende Frage identifizieren können.

Eine Liste von 40 Fragen für den 1. Teil des Abschnitt „Speaking“ zum kostenlosen Download oder Ausdruck finden Sie hier

Copyright: MBAhelp Frankfurt 2010

Tipps zum Abschnitt „Writing“:

Um den TOEFL mit einem guten Ergebnis zu absolvieren, muss man sich gezielt auf das besondere Format der verschiedenen Teile des Tests vorbereiten. Writing ist einer der vier Abschnitte des TOEFL-Tests. Er besteht aus 2 Aufsätzen – Independent Task und Integrated Task – die mittels der (US)-Tastatur in 50 Minuten geschrieben werden müssen. Pro Aufsatz sollen Sie ca. 300 Wörter schreiben. Im Abschnitt Writing, wie in allen anderen Teilen des TOEFL, können Sie bis zu 30 Punkte erreichen.

Für die Kandidaten, die sich nicht systematisch auf den TOEFL iBT vorbereitet haben, gehört Writing meist zu den schwierigsten Teilen des TOEFL.

Tipps zu Vorbereitung für den Abschnitt „Writing“:

Für alle Writing-Tasks:

  • Erweitern Sie Ihren Wortschatz und, damit Sie Ihren Wortschatz auch richtig anwenden, Ihr Wissen über Sprachgebrauch und Redewendungen. Üben Sie grammatikalische Strukturen so gut ein, dass Sie sie beim Schreiben ganz selbstverständlich anwenden.
  • Lernen Sie Rechtschreib- und Zeichensatzregeln sowie Layoutkonventionen (beispielsweise das Erstellen von Absätzen). Drücken Sie sich strukturiert aus – der Text sollte wie aus einen Guss wirken und in sich kohärent sein.
  • Verwenden Sie sogenannte Linking Words (auch Connectors genannt), mit denen man seine Gedankengänge und Schlussfolgerungen verknüpft und somit der Stellungnahme eine klare Struktur verleiht.
    Stellen Sie sich bei Ihren Übungen folgende Fragen:
    – Habe ich die Aufgabe vollständig abgeschlossen?
    – Habe ich klar formuliert?
    – Habe ich Grammatikfehler gemacht?
    – Habe ich die Wörter richtig eingesetzt?
    – Habe ich meine Gedanken klar und kohärent strukturiert?
    – Habe ich die Zeit effizient genutzt?

Arbeitsbuch: Suchen Sie sich ein Arbeitsbuch mit Texten – am liebsten mit naturwissenschaftlichen Inhalten – und zugehörigen Fragen. Üben Sie das Verfassen von Antworten.

Zusammenfassung:
Lesen Sie einen Artikel mit einer Länge von ca. 300-400 Wörtern. Entwerfen Sie eine grobe Struktur, die die Hauptinformationen und wichtigsten Einzelheiten enthält. Schreiben Sie mithilfe dieser Struktur eine Zusammenfassung. Eine Zusammenfassung sollte immer kurz sein und nur die Hauptinformationen und wichtigsten Einzelheiten enthalten. Achten Sie darauf, eigene Worte und abweichende grammatikalische Strukturen zu verwenden. Diese Technik heisst „Paraphrasing“.

Synthese
: Suchen Sie im Internet oder in einer Bibliothek unterschiedliches Hör- und Lesematerial zu einem gewählten Thema. Die einzelnen Materialien können ähnliche oder abweichende Perspektiven aufzeigen. Machen Sie sich Notizen zu den einzelnen Schrift- und Tonbeiträgen und verfahren Sie wie folgt:

  • Fassen Sie jeweils die Informationen und Gedankengänge der einzelnen Texte zusammen.
  • Verfassen Sie auf Basis der Informationen eine Synthese, in der Sie aufzeigen, in welchem Verhältnis die einzelnen Texte stehen: Erläutern Sie, inwieweit bestimmte Gedankengänge vergleichbar sind, wie die Gedankengänge aufeinander aufbauen oder sich widersprechen.

Paraphrase: Bein Paraphrasieren geben Sie Informationen aus einem Quelltext in eigenen Worten wider. Wer im TOEFL IBT lediglich Wörter aus dem Leseabschnitt abschreibt, erhält für die Aufgabe null Punkte. Üben Sie daher intensiv, Wörter, Phrasen, Sätze und vollständige Absätze zu paraphrasieren – folgende Tipps werden Ihnen helfen:

  • Entwickeln Sie Routine im Finden von Synonymen – suchen Sie in einem Text 10-15 Wörter heraus, für die Sie schnell Synonyme finden müssen, ohne ein Wörterbuch oder einen Thesaurus zu Hilfe zu nehmen.
  • Schreiben Sie – alleine auf Basis Ihrer Notizen – eine Paraphrase eines Leseabschnitts. Falls Sie sich keine Notizen gemacht haben, schreiben Sie Ihre Paraphrase, ohne dabei auf den Quelltext zu schauen. Prüfen Sie dann Ihre Paraphrase gegen den Quelltext – gehen Sie sicher, dass sie inhaltlich korrekt ist und dass Sie abweichende Begriffe und grammatikalische Strukturen verwendet haben.

Independent Writing-Aufgaben: Besonders in diesem Teil ist die eigene Kreativität gefragt. Man bekommt eine Frage gestellt und muss seine eigene Meinung zu einem Thema darlegen und mit Argumenten begründen (z.B. „Should students wear uniforms?”). Oft handelt es sich dabei um Ja/Nein-Fragen („Do you agree or disagree with the following statement:”). Ist die Zeit (30 Minuten) abgelaufen, wird der Text sofort ausgeblendet und kann nicht mehr bearbeitet werden. Um sich mit der Struktur der Essays vertraut zu machen und ein Gefühl für die Zeitvorgaben zu bekommen, ist eine Vorbereitung insbesondere in diesem Bereich sehr sinnvoll, um das Ergebnis entscheidend zu verbessern. Beim Bearbeiten sollte man unbedingt auf eine gute Strukturierung des Essays achten. Folgende Tipps werden Ihnen helfen:

  • Erstellen Sie eine Liste von Themen, mit denen Sie vertraut sind und üben Sie, Essays über diese Themen zu schreiben. Gehen Sie dabei so vor, dass Sie sich zu jedem der Themen eine Meinung oder Aussage überlegen und diese dann mit Fakten belegen. Zum Üben sollten Sie zu jedem Thema mindestens ein Essay schreiben. Planung, Verfassen und letzte Prüfung jedes Essays sollten insgesamt ca. 30 Minuten in Anspruch nehmen. Erstellen Sie vor dem Schreiben eine Liste mit allen Gedanken zu einem Thema /einer Aufgabe. Entwickeln Sie eine Grundidee und einige wichtige Argumente, die diese These stützen und planen Sie, wie Sie diese kommunizieren möchten (beispielsweise können Sie sich eine Struktur entwerfen, mithilfe derer Sie Ihre Ideen ordnen). Entwerfen Sie dann eine These in Form einer klaren Aussage, anhand derer Sie die Gedanken entwickeln, die Sie im Essay präsentieren möchten. Hieraus entwickeln Sie mithilfe der passenden Erläuterungen und Details das Essay.

Copyright: MBAhelp Frankfurt 2011

Tipps zum Abschnitt „Listening“:
Um den TOEFL mit einem guten Ergebnis zu absolvieren, muss man sich gezielt auf das besondere Format der verschiedenen Teile des Tests vorbereiten. Listening Comprehension ist einer der vier Abschnitte des TOEFL-Tests. Er besteht aus 4 bis 6 Vorträgen, die auch einen Diskussionsteil enthalten können, sowie aus 2 bis 3 Dialogen. Die Vorträge sind jeweils zwischen 3 und 5 Minuten lang und es müssen jeweils 6 Fragen beantwortet werden, bei den dreiminütigen Dialogen müssen jeweils 5 Fragen beantwortet werden. Hierfür kann der Kandidat Notizen machen. Papier und Bleistifte werden vom Testcenter gestellt, die Verwendung von eigenen Notizblöcken und Stiften ist nicht gestattet.

Tipps zu Vorbereitung für den Abschnitt „Listening“:
Hören Sie bewusst so viel Englisch wie möglich. Hören Sie nicht einfach zu, lernen Sie aktiv hinzuhören, um Gedankenabläufe zu erfassen und das Gesprochene so schnell wie möglich zusammmenzufassen. Üben Sie das Erstellen von Notizen und Stichworten, die die wesentlichen Elemente und Gedanken festhalten. Die „Lectures“ im Abschnitt Listening folgen in der Regel einer von zwei Strukturvarianten: Manchmal formuliert der Sprecher eine Meinung oder eine Ansicht zu einem bestimmten Punkt, oft sind die Vorträge jedoch so konzipiert, dass verschiedene Ansichten und Gesichtspunkte zu einem bestimmten Thema erörtert werden. Beim Hören eines Vortrags sollten Sie nach Wörtern suchen, die Aufschluss darüber geben, um welche Vortragsstruktur es sich handelt. Notieren Sie die Begriffe, die hierfür bezeichnend sind – z.B. Ursache/Wirkung, Vergleich oder Kontrast, bzw. Entwicklung des Sachverhalts.
Es ist ebenso wichtig, auf den Tonfall des Sprechers zu achten. Denn unabhängig der Sprache bedienen sich Personen der Betonung als Instrument, um bestimmte Gedanken zu unterstreichen. Die Betonung des Sprechers zu identifizieren ist unerlässlich, um zu verstehen, was er kommunizieren will. Versuchen Sie die folgende Übung: Hören Sie einen gesprochenen Text und identifizieren Sie die Art der Sprache und der Betonung: Handelt es sich um eine formelle oder informelle Ansprache, ist der Sprecher ruhig oder eher emotional? Identifizieren Sie durch die Betonung, was der Sprecher hervorheben möchte. Im Test werden Sie mit Fragen konfrontiert, die auf die Stimmung des Sprechers, den Grad der Sicherheit, mit der er seine Argumente vorträgt, und mit seinen Absichten durch Verwendung einer bestimmten Intonation und Betonung abzielen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihr Hörverständnis zu verbessern. Allgemeine Radio- oder Fernsehsendungen können bereits hilfreich sein. Es ist jedoch besonders wichtig, gezielt anhand von Audiomaterial zu wissenschaftlichen und akademischen Themen zu üben. Die Bandbreite möglicher Themen ist unendlich, es können historische, technische, soziologische oder auch völlig andere Bereiche berührt werden. Das Internet ist eine sehr gute Quelle für solche Audiomaterialien. Podcasts und Livestream-Sendungen finden Sie z.B. unter www.npr.org oder www.bbc.co.uk/radio.

Copyright: MBAhelp Frankfurt 2011

Wenn Sie aber keine Risiken eingehen wollen, Zeit und Nerven sparen und optimale Ergebnisse erzielen möchten, empfehlen wir die TOEFL-Kurse von MBAhelp, in denen Sie von unseren amerikanischen Spezialisten auf den TOEFL Internet-Based-Test (iBT) vorbereitet werden. Unsere TOEFL-Vobereitung über die vier Module — Listening Comprehension, Speaking, Reading Comprehension und Writing — in Verbindung mit den von uns entwickelten und verwendeten Unterrichtsmaterialien (TOEFL iBT-Study Books, Study Materials, Essays, Practise Questions, Sample Tests und Practise Tests) gewährleistet eine optimale Vorbereitung auf den TOEFL. Die Dauer Ihrer TOEFL-Vorbereitung hängt von Ihrem sprachlichen Kenntnisstand ab. Um diesen festzustellen, haben Sie drei Möglichkeiten:

  • TOEFL-Diagnostiktest bei MBAhelp Frankfurt
  • TOEFL-Online-Diagnostik-Test
  • Schriftlicher TOEFL-Diagnostik-Test

Nähere Informationen über TOEFL-Vorbereitungskurse für eine optimale TOEFL-Vorbereitung erhalten Sie in der Rubrik TOEFL-Kurse.

Kundenstimmen
Support

Christopher Mann

Geschäftsführer

+49 (0)69 23 00 20